Neubau EÜ Leuthardstraße in Dortmund

Geplant wurden 2 offene, gevoutete Stahlbeton­rahmen. Die Rahmen wurden seitlich der Gleise hergestellt und während einer Sperrpause in ihre Endlage eingeschoben. Das Bauwerk ist flachgegründet mit einer Stützweite von 17,60 m.

Bruttofläche Straßenbrücke: ca. 525 m²
Planung: 2008/2009
Bauherr: DB Netz AG, Duisburg
Auftraggeber: ARGE Leuthardstraße (IHT GmbH, Bochum / Theo Raaf, Duisburg)